Boulderwand TV 1893 e.V. Ewersbach

TV 1893 e. V. Ewersbach

Wir möchten 2023 in unserer Vereinsturnhalle auf ~36 m² Klettern, auch „Bouldern“ genannt, anbieten. Dieses regional einzigartige Sportgerät soll im Dietzhölztal allen Altersgruppen zur Verfügung gestellt werden und so viele Menschen ertüchtigen.
840 € Unterstützung durch Ihre Bank!
2.050 € von 4.000 €
60 Tage
45 Unterstützer
51 Prozent

Über das Projekt

Mit unserer Boulderwand wollen wir ein besonderes Angebot im Dietzhölztal bereitstellen, dass dem aktuellen Trend zu spielerischen Körpergewichtsübungen entspricht und alle interessierten Altersklassen anspricht, motiviert und aktiv im Verein Sport zu treiben. Bouldern fördert nachweislich gleichermaßen Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Körpergefühl und ganz besonders die Konzentration.

Finanzierungszeitraum:
18.01.2023 - 09.04.2023
Realisierungszeitraum:
10.01.2023 - 09.04.2023
Worum geht es in diesem Projekt?

In den vergangenen Monaten mussten wir feststellen, dass es für unsere Kinder und Jugendlichen nicht immer einfach war, Sport zu treiben, was natürlich auch auf die Corona-Krise zurückzuführen war. Daher ist es uns besonders wichtig, hier ein Angebot zu schaffen, dass dem aktuellen Trend entspricht, Kindern und Jugendlichen spannende neue Möglichkeiten bietet und sie motiviert, sich wieder mehr zu bewegen.
Dieses neue Sportangebot in unserer vereinseigenen Halle dient dem Ausbau des Breitensports, damit wollen wir unser Sportangebot optimieren und für alle Altersklassen noch attraktiver machen.
Die Vorteile einer solchen Anlage liegen auf der Hand, das Klettern ist ein Urtrieb des Menschen und gehörte über viele Jahrtausende zum Alltag unserer Vorfahren, um so neue Gebiete zu erforschen. Daran orientieren wir uns und möchten gemeinsam mit unseren Unterstützern dieses vielversprechende Projekt auf den Weg bringen.

Der Begriff Bouldern leitet sich vom englischen Wort Boulder ab, was so viel wie "Fels" bedeutet. Spricht man also vom Bouldern, meint man das Klettern an Felswänden oder in Kletter- und Bouldernhallen. Ganz wichtig: Bouldern wird nur in Absprunghöhe und daher ohne Gurt und Sicherungsseil ausgeübt.

Unsere Anlage soll ~7m breit und 4,3m hoch werden. Hierbei sollen ~7 Boulderbahnen mit ~300 Griffen und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden abwechslung für jedermann- und frau bieten.
Als Sicherheit gegen Abstürze dient eine moderne Landemattenanlage, die speziell auf unsere Gegebenheiten (max. Absprunghöhe) ausgelegt wurde.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen ein weiteres trendiges und attraktives Sportangebot für unsere Kinder, Jugendlichen, allen Kletterbegeisterten und Junggebliebenen in unserem Verein anbieten. Unsere vereinseigene Turnhalle ist für den Kindergarten und die Jung-Stilling-Grundschule fußläufig erreichbar. Das spart Kosten für Verkehrsmittel, schont die Umwelt und fördert schon auf dem Fußweg die Bewegung.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Wir, der TV 1893 e.V. Ewersbach, sind ein gemeinnütziger Verein und mit knapp 1000 Mitgliedern der größte Verein in Dietzhölztal. Unsere Hauptaufgabe ist es, den Breitensport und damit die regionale Gemeinschaft zu fördern und attraktive Sportangebote anzubieten. In unserer vereinseigenen Kaiser-Wilhelm-Halle sind neben unseren Mitgliedern in den unterschiedlichsten Kinder- und Erwachsenensportgruppen auch der Kindergarten und die Grundschule aktiv. Damit bietet das Projekt auch über die Vereinsgrenzen hinaus einen wesentlichen Mehrwert für die Menschen in der Region, die sonst mind. 30 Km fahren müssen um ein vergleichbares Sportgerät nutzen zu können.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird der gesamte Betrag für die Boulderwand verwendet. Sollten mehr als die geplanten 4.000,- EUR erreicht werden, fließt dies ebenfalls in die Finanzierung der Anlage ein.

Wer steht hinter dem Projekt?
TV 1893 e. V. Ewersbach

Der TV Ewersbach mit seinem 10-köpfigen Vorstand, knapp 1.000 Mitgliedern und über 20 Übungsleitern.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

TV 1893 e. V. Ewersbach
Anika Bastian
Jahnstraße 14
35716 Dietzhölztal
Deutschland

Vereinsregisternr. 2313 beim Amtsgericht Wetzlar.
Der Verein wird vertreten durch Anika Bastian, Andreas Lehr und Ralf Peter Schuster.
Homepage: https://tv-ewersbach.de/

Project-ID: 20970